Skip to main content
Fachwissen

In fünf Minuten zu professionellen Flyern mit DISH Promote

DISH
Oktober 2021

Die Gastronomie wird immer digitaler: Du hast eine Gastronomie-Website, nimmst Bestellungen über einen Online-Bestellsystem an, deine Gäste können online mit einem Reservierungssystem reservieren und sich über das Smartphone einchecken. Doch es gibt ein Medium, das du nicht aus den Augen verlieren solltest: Papier.

Mit Flyern erreichst du die Menschen auf der Straße, aber auch Gäste, die bei dir zum Mitnehmen oder Liefern bestellen. Gerade hier verhelfen dir Flyer zu Wettbewerbsvorteilen. Denn du kannst sie in die Pakete und Tüten legen und besondere Promo-Aktionen starten, wiederkehrende Gäste belohnen und neue Kunden auf deinen Webshop ziehen — schließlich willst du, dass deine Kunden nicht über andere Lieferdienste, sondern über deinen eigenen Webshop bestellen. 

Restaurant-Flyer eignen sich auch für die Bewerbung besonderer Events oder Menüs an Feiertagen wie Weihnachten. Mehr Tipps wie du dein Restaurant für die Weihnachtszeit vorbereitest findest du in unserem Blogartikel Gastronomie zu Weihnachten.

 

Wir bieten dir einen Service, mit dem du schnell und günstig hochwertige Flyer und Etikettenrollen drucken lassen kannst.

Bisher war das Erstellen von Flyern mühselig, teuer und wenig flexibel. Die meisten Gastronomen sind keine Grafikdesigner. Nun bieten wir dir einen Service, mit dem du schnell und günstig hochwertige Flyer im DIN-A6-Format, sowie Etikettenrollen drucken lassen kannst. Das geht mit DISH Promote in wenigen Minuten:

  1. Registriere dich kostenlos: Gehe zu dish-promote.de und erstelle ein Benutzerkonto. Da DISH Promote eine Kooperation mit Flyeralarm ist, funktioniert dein DISH-Benutzerkonto leider nicht.
  2. Suche ein Format aus: Zur Auswahl steht der Druck von Flyern oder Etikettenrollen. In diesem Beispiel wählen wir „Flyer Klassisch“.
  3. Wähle die Druckmenge: 500 Flyer kosten derzeit 34,90€. In Abstufungen kannst du bis zu 20.000 Flyer drucken lassen.
  4. Stelle den Bildhintergrund ein: Wähle zunächst den Bildhintergrund für deinen Flyer. Zur Auswahl stehen bereits zwölf Varianten, von „Pizza“ über „Burger“ und „Schnitzel“ bis zu „Asiatisch“. Das Bild wird entsprechend sofort in den Flyer eingefügt.
  5. Lege Gutschein-Code und Rabatt fest: Den Code und die Höhe des Rabatts kannst du auch optional mit DISH Professional Order synchronisieren. 
  6. Wähle eine Überschrift für den Flyer: Zur Auswahl stehen vier Varianten.
  7. Überprüfe Web-Adresse und Kontaktdaten: DISH Promote übernimmt automatisch die Daten, mit denen du dich registriert hast. Überprüfe diese Einstellungen.
  8. Optional: Lade ein eigenes Logo hoch: Personalisiere den Flyer mit deinem Logo für einen höheren Wiedererkennungswert.
  9. Bestelle den Flyer: Passt alles? Dann lege den Flyer in den Warenkorb und bezahle. Du bekommst die Flyer in wenigen Tagen geschickt.

Ähnlich verläuft die Erstellung von Etikettenrollen. Auf die kleinen Aufkleber wird der Name deines Restaurants sowie ein QR-Code und eine Website gedruckt. Du kannst die Etiketten auf deine bestehenden Flyer, Kassenzettel oder andere Materialien kleben und damit dein Restaurant und deinen Webshop bewerben.

In DISH Promote gibst du die Website-Adresse deines Restaurants oder des Webshops an, daraus wird ein QR-Code erstellt. Zur Auswahl stehen acht Hintergrundfarben. 500 Etiketten auf der Rolle kosten 59,90 Euro, du kannst natürlich auch mehr Etiketten bestellen.

Weitere wichtige Tipps für dein Restaurantmarketing findest du auf unserem Blog:

Mit der richtigen Rabatt- und Codestrategie zum Erfolg

Der Vorteil der Flyer und Etiketten ist, dass die Flyer oft in den Haushalten herumliegen oder an den Kühlschränken deiner Gäste hängen. Du bist also mit deinem Restaurant immer in Sichtweite. Nur digital schaffst du das nicht.

Ein weiterer Vorteil von DISH Promote ist die Flexibilität der Bestellung. Du könntest kleinere Serien von 500 oder 1000 Flyern erstellen und die Rabatte ganz zielgerichtet herausgeben und durch die Rückverfolgbarkeit der eingegangenen Bestellungen über die Codes den Erfolg messen. 

Ein Beispiel für den Einsatz von Rabatten: Drucke einen Flyer mit einem höheren Rabatt für Erstkunden, die bisher über einen anderen Lieferdienst bestellen. Oder lege einen Flyer mit einem anderen Code und Rabatt für Kunden ins Paket, die besonders viel bestellt haben. Schließlich sind diese Gäste langfristig lukrativ. Probiere viel aus, sei kreativ und passe deine Rabatt- und Code-Strategie entsprechend an.

DISH Promote

Schnell und kostengünstig Flyer und Etiketten für dein Restaurant erstellen.

Jetzt Flyer erstellen
Ähnliche Artikel
Gastronomin führt ihr Kassenbuch
Fachwissen
Kassenbuch führen in der Gastronomie: Das musst du wissen

Wir erklären dir, ob du in der Gastronomie ein Kassenbuch führen musst und was du dabei beachten solltest.

DISH
Januar 2023

Zwei Servicekräfte arbeiten an einem Buffet
Fachwissen
Arbeitszeiten in der Gastronomie: Die wichtigsten Regelungen

Arbeitszeiten in der Gastronomie sind nicht immer leicht zu planen. Dies sind die wichtigsten Regeln, die du kennen solltest. Jetzt lesen!

DISH
Januar 2023

Eingang eines Restaurants
Fachwissen
Kassenpflicht in der Gastronomie: Das musst du wissen

Erfahre alles über die Kassenpflicht in der Gastronomie und dazu, welche Vorteile ein elektronisches Kassensystem hat.

DISH
Januar 2023